Projekte

Post Image

Projekt in Zentralafrika

21. Juli 2015

https://www.youtube.com/watch?v=r9tQ6goBCFE WERKSTATT ENDLICH IM DZANGA SANGHA PARK ANGEKOMMEN Nach langem Warten erreichten uns endlich die Bilder von der Ankunft der Autowerkstatt in Dzanga-Sangha in Zentralafrika. Auf Grund von gewaltsamen Auseinandersetzungen und kriegerischen Zuständen im Land war ein Weitertransport der von der awp finanzierten Auto-Werkstatt nicht möglich gewesen. Zwischengelagert in Kamerun wartete die Ausrüstung bis die Sicherheitslage sicher genug erschien, um einen Transport …

Read More
Post Image

awp in Südafrika

23. Mai 2015

Mitte Mai reiste die AWP erneut nach Südafrika, um Verhandlungen über ein langfristiges Kooperationsprojekt voranzutreiben. Bereits Ende 2014 besuchte die AWP das Great Fish Nature Reserve. Das Reservat liegt ca. 2h von East London am Indischen Ozean entfernt und wird von der staatlichen Eastern Cape Parks-Organisation betrieben. Viele Arten und eine einzigartige Landschaft Das Reservat beherbergt unzählige Arten, darunter 68 Säugetier-Arten, wovon …

Read More
Post Image

Projekt in Madagaskar – “Mobiles Kino”

9. April 2015

Die AWP hat in Madagaskar ein mobiles Kino aufgebaut. Es ist ein wesentlicher Bestandteil einer Bildungsmaßnahme für den Naturschutz. Das Besondere: Das Kino kann allein durch Muskelkraft bedient werden und versorgt sich selbst mit Strom. Ein Fahrrad treibt einen Dynamo, der Strom erzeugt und so kann das Bild auch im Dschungel auf die Leinwand projiziert werden. Im Filmprogramm sind Infobeiträge über …

Read More
Post Image

Projekt in Kamerun – “Wildlife Run”

7. April 2015

Derzeit arbeitet die AWP gemeinsam mit internationalen Partnern an einem innovativem Bildungsprojekt in Kamerun, dem "Wildlife Run". Das Event dient dem Schutz des Gorilla gorilla diehli (Cross-River Gorilla),       Pan troglodytes ellioti (Nigeria-Cameroon Chimpanzee),     Loxodonta africana cyclotis (African Elephant)         Wir entwickeln ein interaktives Lernspiel mit dem wir auf Road-Tour gehen wollen. Wir gehen mit diesem Programm zu den Menschen, die sich den Lebensraum mit den dort …

Read More

Projekt in Kamerun – Cross-River-Gorilla

7. April 2015

https://www.youtube.com/watch?v=o9FYSV6-LtA Der Cross-River-Gorilla (Gorilla gorilla diehli) ist die am stärksten bedrohte Gorillaunterart der Welt. Von ihnen gibt es nur noch ca. 400 Individuen, die im Grenzgebiet zwischen Nigeria und Kamerun leben. Der Ausbau von Infrastruktur und Landwirtschaft bedroht auch hier ihren Lebensraum weiter und isoliert die ohnehin kleinen Familiengruppen von einem genetischen Austausch.  Obwohl das Land Kamerun sie gesetzlich schützt und …

Read More

Projekt in Kamerun – Campo Ma’an

7. April 2015

Aktuell plant die Association for Wildlife Protection ein neues Projekt in Kamerun. Da wegen der Unruhen in der Zentralafrikanischen Republik unser Werkstatt-Projekt gerade warten muss, haben wir uns gemeinsam mit dem WWF nach einer Alternative umgesehen. Wir planen, im März mit 20 Kamerafallen und einem Feldlabor im Gepäck nach Kamerun zu reisen und dort im Nationalpark Campo Ma'an die Arbeit des …

Read More
Post Image

Konflikte in der Zentralafrikanischen Republik

7. April 2015

Eigentlich stand unser Projekt im Dzanga-Sangha-Nationalpark kurz vor dem Abschluss. Der Container, vollgeladen mit von uns gekaufter Werkstatt- und Wildhüterausrüstung, steht fertig verzollt in Hamburg zur Verschiffung bereit. Aufgrund der aktuellen Lage kann der Container aber weder in Bangui verzollt, noch sicher ins Projektgebiet gebracht werden. Rebellen stehen kurz vor der Hauptstadt Bangui und es scheint unklar, welche der Konfliktparteien zukünftig …

Read More
Post Image

Die Bedrohung der Gorillas

7. April 2015

Gorillas sind Menschenaffen. Es sind Lebewesen, die sehr eng mit uns verwand sind. Sie sind friedliche Vegetarier. Die UN hat ihre besondere Schutzbedürftigkeit anerkannt. Doch der Mensch ist dabei, zwei der vier Unterarten des Gorillas vollständig auszulöschen. In den letzten drei Generationen ist ihre Population um  80% geschrumpft. Allgemeines Die Anzahl der Gorillas wird auf rund 100.000 Individuen geschätzt. Sie alle sind …

Read More
Post Image

Werkstatt endlich im Dzanga Sangha Park angekommen!

31. März 2015

Vor wenigen Tagen erreichte uns die langersehnte Nachricht: die von der AWP finanzierte Autowerkstatt konnte endlich in den Dzanga Sangha Nationalpark im Südwesten Zentralafrikas transportiert werden. Wie wir berichtet haben, sind die Rebellen aus dem Projektgebiet vertrieben worden, die Sicherheitslage im Rest des Landes war und ist aber weiterhin unsicher. Die Werkstatt wurde deshalb in Douala, Kamerun gelagert, bis ein Transport …

Read More
Post Image

Forschungszentrum in Südafrika geplant

30. März 2015

Die Association for Wildlife Protection war Ende letzten Jahres in Südafrika und hat verschiedene Projekte besucht. Dabei konnten viele Eindrücke gewonnen und Verhandlungen über ein neues Projekt begonnen werden: Im Baviaanskloof Nature Reserve in der Region Eastern Cape will die AWP zusammen mit einer ortsansässigen NGO ein Forschungszentrum errichten. Das Baviaanskloof Nature Reserve als Weltkulturerbe ist ein besonderer Ort, welcher einen außergewöhnlichen …

Read More